Die deutsche Frauenfußball Bundesliga

Die Bundesliga ist die höchste Spielklasse in Deutschland im Bereich des Frauenfußballs. Eingeführt wurde sie bereits in 1989 und in der Saison 1990/1991 nahmen bereits 20 Frauenfußball-Mannschaften daran teil. Eingeteilt wurden die 20 Mannschaften in zwei Gruppen. In den 90er Jahren war Frauenfußball zwar noch nicht so anerkannt, doch mit der Zeit wuchsen Akzeptanz und damit auch die Zuschauerzahlen. Im Jahre 1989 qualifizierte sich die deutsche Nationalmannschaft im Frauenfußball erstmals für die Europameisterschaft mit einem 4:1 Sieg gegen Norwegen. Als Prämie für den Sieg erhielt jede Spielerin ein Kaffeeservice. Nationaltrainer war damals Gero Bisanz. Im Jahre 1996 wurde er jedoch durch Tina Theune-Meyer abgelöst. Die nächste Europameisterschaft folgte im Jahre 2001. Auch diesmal gewann die Deutsche Frauenfußballmannschaft. Ausgetragen wurde die Europameisterschaft in Ulm. Zwei Jahre später gelang es der deutschen Mannschaft den Weltmeister-Titel in den USA zu holen. Außerdem wurden sie zur Mannschaft des Jahres gewählt.

Aufbau der Klassen im Frauenfußball

Inzwischen wird Frauenfußball in folgende Klassen unterteilt. Zum einen wie bereits erwähnt in die Bundesliga 1 und 2 jeweils in Nord und Süd, U23-Nationalteam Frauen, U20 Nationalteam-Frauen. U19 Nationalteam-Frauen, in die U17 Juniorinnen, U16 Juniorinnen, und in die U15 Juniorinnen.

Frauenfußball Bundesliga: 1. Liga

In der ersten Frauenfußball Bundesliga spielen folgende Vereine: VFL Wolfsburg, Turbine Potsdam, 1. FFC Frankfurt, SC Freiburg, Bad Neuenahr, FC Bayern, SGS Essen, FF USV Jena, FCR Duisburg, FSV Gütersloh, Leverkusen und VFL Sindelfingen. VFL Wolfsburg belegt momentan den ersten Platz, dicht gefolgt von Potsdam.

Frauenfußball Bundesliga: 2. Liga

Die zweite Frauenfußball Bundesliga besteht aus: SV Meppen, Cloppenburg, Herforder SV, Leipzig, Magdeburg FFC, Potsdam II, Bremen, FF USV Jena II, 1, FC Lübars, Kiel, H. Neuendorf, FFC Oldesloe. Hierbei wird der erste Platz momentan vom SV Meppen belegt, dicht gefolgt von Cloppenburg.
Die zweite Bundesliga wird zusätzlich dazu noch in Staffel Nord und Staffel Süd unterteilt.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen